Welche Planze ist das..?

Fragen und Antworten zu Pflanzen im und am Teich

Moderatoren: Fischpaule, Syntac

Antworten
saschibo
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2015 19:16

Welche Planze ist das..?

Beitrag von saschibo » 13.06.2015 15:34

Hallo wir haben in einem unserer wenig befischten Angelteiche seit einiger Zeit das Problem das er zu wuchert. Vielleicht könnt ihr mir zunächst mal sagen um was für eine Pflanze es sich handelt und wie ich die in einen erträgliche Rahmmen zurückdrängen kann?

saschibo
Beiträge: 2
Registriert: 07.06.2015 19:16

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von saschibo » 13.06.2015 15:56

hier mit Bildern
Dateianhänge
P1060957.JPG
Bild 1
P1060957.JPG (109.1 KiB) 4321 mal betrachtet
P1060954.JPG
Bild 2
P1060954.JPG (118.24 KiB) 4321 mal betrachtet

guenni
Beiträge: 23
Registriert: 04.10.2013 20:23

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von guenni » 13.06.2015 17:58

Servus ich würde mal Tausendblatt sagen.

Gr.Günni

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7638
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von Gü.a.Pa. » 14.06.2015 11:07

Würde ich auch sagen.
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.

In eines jeden Fischers Herz muss stehen, " Sei nicht nur Fischer,
sei auch Heger, zum Wohl der edlen Schuppenträger ! "

Benutzeravatar
TG-Fisch68
Beiträge: 456
Registriert: 27.11.2013 19:56
Wohnort: Mittelsachsen 04703

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von TG-Fisch68 » 16.06.2015 21:51

Wathose an,Stahlseil zu einer Zugschlinge im Teich auslegen und mittels Winde oder Zugmaschine rausziehen. So lange bis das Ziergemüse raus ist. Dann für trübes Wasser sorgen...
Hilft zumindest eine Weile.
Gruss Thomas

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7638
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von Gü.a.Pa. » 17.06.2015 17:49

Würde nicht alles entfernen, den Tausendblatt ist eine ausgezeichnete Pflanze an dem Zooplankton entsteht und für natürliche Nahrung für die Fische sorgt.
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.

In eines jeden Fischers Herz muss stehen, " Sei nicht nur Fischer,
sei auch Heger, zum Wohl der edlen Schuppenträger ! "

Benutzeravatar
TG-Fisch68
Beiträge: 456
Registriert: 27.11.2013 19:56
Wohnort: Mittelsachsen 04703

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von TG-Fisch68 » 17.06.2015 21:00

Mit der Seilmethode bekommt man eh nich alles raus... Aber man schafft "Lichtungen" im Urwald.

Elmar
Beiträge: 1690
Registriert: 07.01.2013 17:14

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von Elmar » 18.06.2015 12:44

Servus,

Lichtungen hat er vermutlich jetzt schon. Das Tausendblatt wächst oft trichterförmig auseinander. Während oben alles dicht ist kann unten der Großteil des Grundes frei sein.

Wir hatten in einem Waldsee (Kiesweiher) mal ähnliche Probleme und staunten nicht schlecht als wir die Bilder eines Tauchers sahen...

Grüße, Elmar

Benutzeravatar
TG-Fisch68
Beiträge: 456
Registriert: 27.11.2013 19:56
Wohnort: Mittelsachsen 04703

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von TG-Fisch68 » 18.06.2015 21:09

Ist nur schwierig mit angeln wenn der (Angel)Teich oberflächlich so zugewuchert ist... Da hilft nur das grobe Brandungsgerät... Bild

Elmar
Beiträge: 1690
Registriert: 07.01.2013 17:14

Re: Welche Planze ist das..?

Beitrag von Elmar » 20.06.2015 14:15

Servus,

kleiner Tipp noch: Wenn ihr das Zeug raus reißt - macht es nachmittags. Sobald ihr mit der Arbeit fertig seid gleich angeln (noch während die ganzen Schwebstoffe das Wasser trüben). Ihr werdet überrascht sein wieviele Fische im Weiher sind und wie wenig scheu sie zeigen :-)

Petri Heil.

Grüße, Elmar

Antworten