krauses Laichkraut kompostieren

Fragen und Antworten zu Pflanzen im und am Teich

Moderatoren: Fischpaule, Syntac

Antworten
Benutzeravatar
Syntac
Site Admin
Beiträge: 4669
Registriert: 06.09.2008 21:03
Wohnort: Berg bei Neumarkt

krauses Laichkraut kompostieren

Beitrag von Syntac » 09.06.2013 20:55

Servus,

jemand Erfahrungswerte, wie krauses Laichkraut oder ähnliche Pflanzen verkompostieren?
Hört sich evtl. blöd an, aber ich hab heut nen guten 2,50m Hänger raus.
würde die am liebsten in ne Ecke packen, und zu Erde machen. Hatte das aber vorletztes Jahr mal gemacht, als ich mein Algenproblem hatte. Nur die Algen hats bei jedem Regen wieder aktiviert, und ich hatte ewige Zeiten so nen stinkenden Riesenhaufen im Garten liegen...

VG, Harry

Benutzeravatar
Gorse
Beiträge: 168
Registriert: 16.09.2011 11:10
Wohnort: Wedemark

Re: krauses Laichkraut kompostieren

Beitrag von Gorse » 12.06.2013 10:59

Hallo,

deck den Haufen mit Grassschnitt ab!
Somit nimmst du denen das Licht. Oder keinen Haufen sondern eine flache "Straße" an die Grundstücksgrenze legen. Somit trocknet es schneller aus.
Wenn du ne Frese hast kannste es auch irgendwo mit einfreesen. Habt ihr keinen Grünhof? Sollen die sich damit vergnügen! =)

Gruß

Gorse

Benutzeravatar
Syntac
Site Admin
Beiträge: 4669
Registriert: 06.09.2008 21:03
Wohnort: Berg bei Neumarkt

Re: krauses Laichkraut kompostieren

Beitrag von Syntac » 12.06.2013 12:27

Moin! Grünhof? Du meinst so Wertstoffhof für Gartenabfälle? ja, haben wir, aber da muss ich alles aufn Hänger aufladen, hin fahren, abladen - das Ganze mindestens 2 x, und dann Hänger sauber machen.

Mit dem Grasschnitt haste recht, gute Idee, danke ;)

Benutzeravatar
Leini
Beiträge: 720
Registriert: 28.07.2011 20:13
Wohnort: Peiting

Re: krauses Laichkraut kompostieren

Beitrag von Leini » 12.06.2013 15:13

Frag doch einen Biomasse-Bauern! Die sind doch froh um jeden grünen Halm, den sie zu Geld, äh Gas machen können!

Antworten