Schafbeweidung

Fragen und Antworten zu Pflanzen im und am Teich

Moderatoren: Syntac, Fischpaule

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7318
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Re: Schafbeweidung

Beitrag von Gü.a.Pa. » 03.11.2012 20:16

Verkaufst du die lebenden Schafe.....
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.
Fleisch setzt Fleisch an, Fisch aber ernährt dich.

Benutzeravatar
Haggard
Beiträge: 958
Registriert: 17.01.2009 11:15
Kontaktdaten:

Re: Schafbeweidung

Beitrag von Haggard » 04.11.2012 10:24

Kann man die Schafe nicht einfach bis zu deren natürlichen Ende behalten ? Naja , ich werde das dann mit dem Züchter besprechen.
~I don`t want to be buried in a pet sematary,
I don`t want to live my life again~

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7318
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Re: Schafbeweidung

Beitrag von Gü.a.Pa. » 04.11.2012 11:24

Man kann schon...
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.
Fleisch setzt Fleisch an, Fisch aber ernährt dich.

Benutzeravatar
Leini
Beiträge: 720
Registriert: 28.07.2011 20:13
Wohnort: Peiting

Re: Schafbeweidung

Beitrag von Leini » 04.11.2012 12:29

Mal abgesehen davon, daß ich höchstens Gras für ein bis zwei Kaninchen hätte, würd ich auch riesen Ärger mit meiner Frau bekommen, wenn ich ein "plüschiges" Tier schlachten würde, das das ganze Jahr um unsere Weiher herumläuft und das man täglich trifft. Bild

Womöglich ist es dann auch noch zutraulich und dann könnte ich es auch nicht mehr schlachten! Bild

Sir Forelli
Beiträge: 364
Registriert: 16.11.2011 12:01
Wohnort: Nordhessen

Re: Schafbeweidung

Beitrag von Sir Forelli » 11.05.2013 07:39

Habe seit gestern wieder schafige Bewohner am Teich. Leider waren sie dieses Jahr mehr als doppelt so Teuer wie letztes Jahr :(

Antworten