Schachtelhalm beseitigen

Fragen und Antworten zu Pflanzen im und am Teich

Moderatoren: Syntac, Fischpaule

Antworten
Benutzeravatar
WolfsburgVirus
Beiträge: 429
Registriert: 27.05.2010 09:00
Wohnort: Hasebusch
Kontaktdaten:

Schachtelhalm beseitigen

Beitrag von WolfsburgVirus » 23.06.2010 07:22

hallo ich habe so art schachtelhalme im teich die sich schnell verbreiten. weiss einer was mann dagegen machen kann ?

EDIT bei Syntac:

bitte keine fremden Bilder hier posten!

unbedingt beachten: viewtopic.php?t=590

Benutzeravatar
Jens84
Beiträge: 810
Registriert: 09.11.2009 21:14
Wohnort: Coburg

Beitrag von Jens84 » 23.06.2010 14:42

Also im Normalfall würde ich die erstmal unter der Wasseroberfläche absensen und das abgesenste aus dem Wasser entfernen.

Die Halme die dann stehenbleiben müssten langsam abfaulen.

Wenn es zu sehr nachwächst kommt wohl nur der Bagger in Frage

Jürgen
Beiträge: 452
Registriert: 01.03.2010 22:09
Wohnort: Bad Königshofen

Beitrag von Jürgen » 23.06.2010 18:47

Graskarpfen?

Benutzeravatar
WolfsburgVirus
Beiträge: 429
Registriert: 27.05.2010 09:00
Wohnort: Hasebusch
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfsburgVirus » 24.06.2010 08:47

hallo ja muss ich wohl in den teich rein . meint ihr graskarpfen lutschen die ab ??

mfg

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7319
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Beitrag von Gü.a.Pa. » 24.06.2010 18:12

Glaube ich nicht!
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.
Fleisch setzt Fleisch an, Fisch aber ernährt dich.

Benutzeravatar
WolfsburgVirus
Beiträge: 429
Registriert: 27.05.2010 09:00
Wohnort: Hasebusch
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfsburgVirus » 25.06.2010 09:50

ich habe mehrere gefragt. die halme hauen die karpfen nicht wech. vieleicht wenn sie ganz klein sind

mfg

heather
Beiträge: 15
Registriert: 05.03.2010 17:19

Beitrag von heather » 27.06.2010 07:07

Moin

Ich meine, dass im Schäperklaus steht, das Kalken relativ schnell zum Erfolg führt.
Schachtelhalm wächs doch nur in sehr flachen Abschnitten, oder irre ich da?
Gruß
Carsten

Benutzeravatar
WolfsburgVirus
Beiträge: 429
Registriert: 27.05.2010 09:00
Wohnort: Hasebusch
Kontaktdaten:

Beitrag von WolfsburgVirus » 27.06.2010 07:43

ja abe rich kann das wasser nicht ablassen. kann ich auch mit wasser kalken ß

Benutzeravatar
Gü.a.Pa.
Beiträge: 7319
Registriert: 14.09.2008 18:05
Wohnort: Franken-Aischgrund

Beitrag von Gü.a.Pa. » 27.06.2010 09:16

Wasserkalkung hilft dir da nichts !
Wir werden das Wasser erst missen, wenn die Quelle versiegt ist.
Fleisch setzt Fleisch an, Fisch aber ernährt dich.

Antworten