Leihbörse Mecklenburg

Moderatoren: Fischpaule, Syntac

Antworten
Benutzeravatar
Kreislauffutzi
Beiträge: 840
Registriert: 23.01.2009 09:47
Wohnort: deutschland-mecklenburg-güstrow-bützow

Leihbörse Mecklenburg

Beitrag von Kreislauffutzi » 04.02.2010 16:41

moin!
hab zwar noch immer keinen teich und es is bis jetzt auch noch kein mecklenburger hier, aber ich kanns ja trotzdem mal posten:

zugnetz, ca 1*10m, maschenweite 10mm(habs leider nich neben mir, sonst könnt ichs genau sagen)
stellnetz, glaube 20m*1,8m maschenweite sind glaube ich 7cm oder so
hab dann noch 2 große kübel und nen selbstgebauten(sehr guten) kescher, sowie ettliches an wattstiefeln und watthosen, netzgarn, kleinkram....
_________________________________________________
nur der, der grenzen überschreitet, kann seinen horizont erweitern.

manchmal eröffnet sich uns der weg ins licht erst, nachdem wir einen schritt ins dunkle gewagt haben

Fischpaule
Site Admin
Beiträge: 1512
Registriert: 07.09.2008 00:08
Wohnort: Niederlausitz
Kontaktdaten:

Beitrag von Fischpaule » 05.02.2010 00:17

Moin

Wie willst du denn das Netzgarn verleihen?, willst du dann das gestopfte Loch zurückhaben :scratch: :D :D :D

Benutzeravatar
Kreislauffutzi
Beiträge: 840
Registriert: 23.01.2009 09:47
Wohnort: deutschland-mecklenburg-güstrow-bützow

Beitrag von Kreislauffutzi » 05.02.2010 12:59

nö...aber wenn jemand nen paar meter brauch, dann kann ich die verschicken, bevor man sich ne ganze rolle kaufen muss+porto usw...
für zwei drei kleine löcher

achja:
kann auch noch meine flickkünste anbieten, bin zwar kein teichtirt und kein seenfischer, aber hab in der gesellenprüfung netzkunde ne ein,irgendwas bekommen
;-)
_________________________________________________
nur der, der grenzen überschreitet, kann seinen horizont erweitern.

manchmal eröffnet sich uns der weg ins licht erst, nachdem wir einen schritt ins dunkle gewagt haben

Antworten