Die Suche ergab 17 Treffer

von Goldschleie
28.03.2017 17:50
Forum: WICHTIG
Thema: Forumerreichbarkeit ab jetzt verschlüsselt
Antworten: 6
Zugriffe: 2676

Re: Forumerreichbarkeit ab jetzt verschlüsselt

Vom Prinzip schon, aber: Die Erkennungsrate von Windows Virenscannern ist mittlerweile bei 30-40% angekommen. Die Schadsoftware wird meist erst nach 1-2 Tagen erkannt. Ist sie erstmal drauf kann sie sich auch problemlos vor den Virenscannern verstecken. Es ist anzuraten seinen Rechner bei seltsamen ...
von Goldschleie
27.03.2017 19:48
Forum: WICHTIG
Thema: Forumerreichbarkeit ab jetzt verschlüsselt
Antworten: 6
Zugriffe: 2676

Re: Forumerreichbarkeit ab jetzt verschlüsselt

Super das diese Seite jetzt auch SSL verschlüsselt ist. Ich habe meinen Server letzte Woche auch mit LE Zertifikaten ausgestattet.

PS: Elmar las deinen Rechner besser mal checken. Es gibt Trojaner die gezielt die SSL Verschlüsselung aushebeln um halt genau an die Passwörter zu kommen.
von Goldschleie
10.01.2016 13:01
Forum: Technik Leihbörse
Thema: Zugnetz 40m
Antworten: 1
Zugriffe: 4673

Re: Zugnetz 40m

der Landesfischereiverband Niedersachsen verleiht solche Netze. Sind natürlich vorranging für Vereine gedacht, aber als Mitglied kann man da anfragen. Müßte doch in Bayern ähnlich sein.
von Goldschleie
30.06.2014 22:34
Forum: Private Kleinanzeigen
Thema: Netz gesucht...
Antworten: 16
Zugriffe: 3129

Re: Netz gesucht...

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
deutscher Sitte hohe Wacht!
Wahre treu, was schwer errungen,
bis ein schön’rer Morgen tagt!
Dieser Ohrwurm ist mir bei 4 Vereidigungen irgendwie hängen geblieben.
Vermutlich weil ich den Text nie richtig kannte.
von Goldschleie
23.06.2014 11:06
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Welche Pflanze ist das?
Antworten: 10
Zugriffe: 3783

Re: Welche Pflanze ist das?

ich kann mir nicht vorstellen das die Pflanzen das überleben.
von Goldschleie
20.06.2014 13:37
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Welche Pflanze ist das?
Antworten: 10
Zugriffe: 3783

Re: Welche Pflanze ist das?

Danke für die Tips! Nachdem ich mir mal die Bilder angeschaut habe ist es ganz klar schwimmendes Laichkraut.
Hört sich schonmal viel symphatischer an als Wasserpest.
Das wird sogar als Teichpflanze für 3,40€ angeboten. Wenn ich die mit Wurzel rauskriege habe ich also eine nie versiegende Geldquelle.
von Goldschleie
19.06.2014 13:20
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Welche Pflanze ist das?
Antworten: 10
Zugriffe: 3783

Welche Pflanze ist das?

nachdem ich die Wasserpest schon ganz gut zurückgedrängt habe hat sich bei mir eine andere Pflanze ausgebreitet.
Leider läßt sie sich nicht so gut mit der Wurzel rausziehen wie Wasserpest. Der Stengel bricht sehr schnell ab.
Welche Pflanze könnte das sein?
von Goldschleie
27.05.2014 12:19
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Wasserpest Bekämpfung
Antworten: 23
Zugriffe: 8081

Re: Wasserpest Bekämpfung

mein Teich hat auch ein Wasserpestproblem das ich letztes jahr schon größtenteils bekämpfen konnte. Vom Gewässerbiologen des Fischereiverbands habe ich folgende Tips bekommen: Du mußt so viel Wasserpest wie möglich mechanisch entfernen. Dafür steigt man in den Teich und zieht die Wasserpest vorsicht...
von Goldschleie
12.05.2014 11:26
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Grasweg am Ufer einebnen
Antworten: 6
Zugriffe: 2457

Re: Grasweg am Ufer einebnen

habe am Wochenende für 50 Euro eine Agria Gartenfräse gekauft. Stand nur leider 20 Jahre. defktes Starterseil schon ausgetauscht. Diese Woche will ich noch den Tank mit Kloreiniger und Elektrolyse entrosten. Danach muß nur noch der Vergaser zerlegt und gereinigt werden und das Teil ist wieder fit un...
von Goldschleie
23.04.2014 12:05
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Grasweg am Ufer einebnen
Antworten: 6
Zugriffe: 2457

Re: Grasweg am Ufer einebnen

Für die handelsüblichen Schlepper ist der Weg leider zu schmal und das Ufer zu instabil. Ans durchfräsen habe ich auch schon gedacht, aber auf dem Lehmboden keimt kein Rasensamen. Der wird einfach weggespült. Ich denke mal zum Rasenaussähen ist es für dieses Jahr schon zu spät. Jeden Tag zu wässern ...
von Goldschleie
22.04.2014 00:25
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Grasweg am Ufer einebnen
Antworten: 6
Zugriffe: 2457

Re: Grasweg am Ufer einebnen

Damit hätte man bei mir keine Chance da es sich um Lehmboden handelt. Auf dem besagten Boden verliert mein Rasenmäher mit Radantrieb schon beim mähen die Traktion weil die Steigungen zu viel für ihn sind oder er aufsetzt. Habe mir für kleines Geld einen Balkenmäher mit Ackerstollenreifen und 4-5PS M...
von Goldschleie
21.04.2014 19:37
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Grasweg am Ufer einebnen
Antworten: 6
Zugriffe: 2457

Grasweg am Ufer einebnen

an meinem Teichufer führt ein gut 2m breiter und 50m langer Weg entlang. Generationen von Maulwürfen,Unkaut und Bäume haben den in den letzten 40 Jahren in eine wahre Buckelpiste verwandelt. Steht man auf einem Hügel und tritt in ein Loch können das schonmal 20cm sein. Mit welchen Gerätschaften könn...
von Goldschleie
21.03.2014 21:08
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: vegitative Vermehrung von Weiden
Antworten: 5
Zugriffe: 2289

Re: vegitative Vermehrung von Weiden

erstmal danke an alle für die Tips. Ich will die nicht direkt am Teich wieder einpflanzen sondern an der Grundstücksgrenze wo sich ein Entwässerungsgraben befindet.
Dort will ich mittelfristig für Wind und Sichtschutz sorgen. Und Kopfweiden sind für sowas klasse und regionstypisch bei uns.
von Goldschleie
21.03.2014 11:48
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: vegitative Vermehrung von Weiden
Antworten: 5
Zugriffe: 2289

vegitative Vermehrung von Weiden

ich habe gestern eine Weide zu einer Kopfweide zurechtgesät. Sogar mit offizieller Erlaubnis der Naturschutzbehörde. Aus den abgeschnittenen Ästen wollte ich zusätzliche Kopfweiden machen. Hat jemand Erfahrung damit? Ich frage mich ob ich die Schnittstellen verschliesse oder nicht? Und ob ich den zu...
von Goldschleie
02.03.2014 17:37
Forum: Wasser- und Uferpflanzen
Thema: Wasserpflanzen am möglichen neuen Teich
Antworten: 32
Zugriffe: 9202

Re: Wasserpflanzen am möglichen neuen Teich

habe bei mir das gleiche Problem gehabt letztes Jahr. Neuer Teich, jahrelang ungepflegt und voll mit Wasserpest. Du mußt so viel wie möglich mechanisch entfernen. Das geht am besten von Hand weil man dann die Wurzeln vorsichtig mit rausziehen kann. Aus meinem 1000m2 Teich habe ich letztes Jahr gute ...